CTL-Presse Home

Fonts der CTL-Presse
 
ctlCochin ctlCirillitza ctlGreekGill
     
  ctl GreekGill  
     
   
     

 

 

Die "GrGillctl" wurde für die Ausgabe > Dimitris Lyacos, Nyctivoe gezeichnet.
Die Besonderheit dieses Schriftschnittes ist, daß er mit einer Serie von Akzenten geliefert wird, und somit in gleicher Weise für das Neugriechisch und für das klassische Griechisch brauchbar ist. Die Akzente sind für Texte von manchem Klassiker, ebenso wie für Texte derjenigen zeitgenössischen Schriftsteller, die aus dem klassischen Repertoire schöpfen notwendig.
Diese ctlgreekGill ist für den Buchdruck mit Nyloprint oder ähnlichen Kunststoffklischees optimiert.

Auf Anfrage können Detailzeichnungen geliefert werden.

 

 

Die Fonts können bei CTL bezogen werden:

GrGillctl family (4 Schnitte) : 116,- EUR incl MwSt. für Macintosh (ab OS 8.1)

<!> Die GrGillctl - fonts können nur mit der dazugelieferten Tastatureinstellung, die mit der Schrift geliefert wird gesetzt werden.

> bestellen

©ctl, all rights reserved.

Änderungen vorbehalten.

 
     
   
     

 

 

 
 
ctlCochin ctlCirillitza ctlGreekGill
up